Juli '18:

Jugend A (offene Klasse) 

Bei der Jugend Konkurrenz stellten wir mit Tim (Kreismeister) und Robert beide Finalisten, die auch zusammen im Doppel Kreismeister wurden! Ausserdem erreichte Gabriel einen guten 5. Platz.

 

Jugend B (1200 Punkte maximal)

Hafez konnte sich souverän in der Gruppe durchsetzen und musste sich im Viertelfinale geschlagen geben, sodass er auf dem 5. Platz landete. Dazu konnte er im Doppel das Halbfinale erreichen.

 

Schüler A (offene Klasse)

Dev und Finn probierten sich als deutlich jüngere Teilnehmer bei den Schüler A und konnten sich beide in ihren Gruppen durchsetzen. Anschliessend erreichten Finn (3. Platz) und Dev (9. Platz) hervorragende Resultate!

 

Schüler B (offene Klasse)

Mit 7 Teilnehmern ging die HSG an den Start. Mit Finn B., Noel, Dev, Finn H. und Elias konnten sich 5 HSG Spieler in der Gruppe durchsetzen. Am Ende erreichte Finn Böttcher mit dem 2. Platz das beste Resultat. Auch die weiteren Jungs erreichten mit Platz Platz 3 (Noel), Platz 5 (Dev) und Platz 9 (Elias und Finn Hüppe) tolle Resultate! Auch im Doppel konnten wir uns von der besten Seite zeigen und stellten 3 der 4 Finalteilnehmer. Finn und sein Mitspieler konnten dabei Noel und Dev bezwingen und den Kreistitel feiern.

 

Schüler C (offene Klasse)

Finn Hüppe und Noel starteten für uns bei den Jüngsten und konnten die Altersklasse klar dominieren. Ohne Satzverlust gingen beide ins vereinsinterne Finale in dem Noel die Nase vorn hatte. Auch im Doppel holten sie gemeinsam den Kreistitel!  

30.12.2018

1. Jugend: Das Flaggschiff der HSG Nachwuchsabteilung mit den Spielern Tim de Jong, Gabriel Kusserow, Jarne Wimmer und Robert Söllinger konnte trotz zahlreicher Personalausfälle einen hervorragenden 3. Platz in der Bezirksliga 2 erreichen. Mannschaftskapitän Tim zeigte mit einer 11:1 Bilanz im vorderen Paarkreuz sein ganzes Können und wird in der Rückrunde den Aufstieg in die NRW-Liga anpeilen. Dabei können sich die HSG Spieler hoffentlich wieder auf ihre eingespielten Doppel verlassen. Sowohl Tim/Gabriel als auch Jarne /Robert blieben ungeschlagen! Ausserdem konnten unsere jüngsten Talente zeigen, dass sie beim Ziel Aufstieg durchaus helfen können.

2. Jugend: Die Wintersaison in der Bezirksklasse Gruppe 2 begann mit schlechten Vorzeichen. Gleich 2 Stammspieler fielen die komplette Saison aus und auch Jonathan konnte nur teilweise spielen. So spielten wir von Anfang gegen den Abstieg. Die Leistungen waren sehr wechselhaft, sodass gegen Mannschaften aus der oberen Hälfte ordentlich gepunktet werden konnte, aber in den Kellerduellen unerwartet verloren wurde. In der anschliessenden Relegation konnten wir dank guter Besetzung klar durchsetzen. Allerdings sollte auch der Relegationssieger mit absteigen. Zur neuen Saison wird in neuer Aufstellung der Aufstieg zurück in die Bezirksklasse angepeilt.

3. Jugend: Die neu gemeldete 3. Jugend startete in der 1. Kreisklasse sofort voll durch! Mit dem Einbau vieler junger Talente, konnte sich die neu geformte Mannschaft super durchsetzen und ohne Punktverlust den Kreistitel sichern. Die vielen neuen Talente machen Hoffnung auf mehr!

1. Schüler A: Nach dem altersbedingtem Ausfall von Tim, mussten wir auch noch die Ausfälle der beiden Leistungsträger Fynn N. und Jan M. verkraften. So kamen unsere jüngsten Talente Finn, Noel und Dev zu deutlich mehr Einsätzen als geplant. Nach einem unerwartet starken Start und Platz 1 zur Halbzeit, wurde mit Blick auf nachrückenden Spieler rotiert und ein Saisonabschluss auf dem tollen 5. Platz erreicht. Weiter so!

1. Schüler B: Die neu formierte Mannschaft erreichte in der Kreisliga den 2. Platz! Die zahlreichen neuen Spieler der HSG konnten erste Erfahrungen in der Liga sammeln und werden auch in der neuen Saison mit Sicherheit wieder um den Titel mitspielen.