Das Handicap-Turnier unter der Leitung von Albert findet am Freitag, den 15.12.2017 statt.

Bitte Albert möglichst vorab über Teilnahmen informieren, um die Planung zu erleichtern.

Als die Auslosung startete, waren 16 Spieler (vier 4er Gruppen) anwesend. Dann kamen noch Hans und Bruno, so dass wir 18 Teilnehmer waren. Die Auslosung ergab, dass die Gruppen B und C nun mit jeweils 5 Spielern besetzt waren.

In Viertelfinale spielten Uwe gegen Robert 3:1, Marco gegen Frank 3:1, Jan gegen Reiner 2:3 und Hans gegen Tim 0:3. So kam es zu den Halbfinalspielen Uwe gegen Tim, das Uwe im fünften Satz mit 11:9 gewann. Klarer war das zweite Halbfinale, in dem sich Marco gegen Reiner mit 3:0 durchsetzte.

Das Endspiel Uwe gegen Marco war ein spannendes und hochklassiges Endspiel. Den ersten Satz gewann Uwe mit 13:11. Den zweiten (6:11) und den dritten (9:11) Satz gewann Marco. Im vierten Satz ging es richtig spannend zu. Uwe biss sich mit 15:13 durch. Auch der fünfte Satz hatte es in sich. Zum Schluss gewann Uwe mit 11:9.

Es wurden auch die Doppelvereinsmeisterschaften gespielt. Die Paarungen und Ergebnisse seht ihr im Anhang. Im Endspiel setzten sich Tim und Reiner mit 3:0 (11:7, 11:9, 11:6) gegen Marco und Noel durch.

Ich danke allen Teilnehmer und gratuliere den Siegern und Platzierten.

Gez. Reiner

Oben links: Der älteste (Bruno) und jüngste Spieler (Noel) trafen in einer Gruppe aufeinander.
Oben rechts: Die Doppelsieger (Reiner und Tim).
Unten: Der Veranstalter Reiner übergibt den Pokal an den Vereinsmeister Uwe.
Bilder: Albert.

1. Jugend (Bezirksklasse): Aufstiegsrelegation nach klarem Sieg gegen Frielingsdorf (8:3):

Nach beschwerlichem Beginn konnten sich unsere Jungs klar steigern und holten den verdienten Sieg (neues Stardoppel Gabriel/Noel : ) . Nun geht es nächste Woche zur Relegation nach Köln!

Gabriel (1,5), Tim (1), Jarne (3), Jonathan (2), Noel (0,5)

2. Jugend (Bezirksklasse): gutes Finish in Troisdorf! (8:2):

Beim ersatzgeschwächten Gegner aus Troisdorf konnte ein guter Saisonabschluss erspielt werden! 

Robert (2,5), Noel E. (2,5), Noel F. (1,5), Dev (1,5)

1. Schüler A (Bezirksliga):  verdiente Niederlage in Bonn! (0:8):

Ohne vorderes Paarkreuz waren die Gastgeber von Fortuna Bonn heute eine Nummer zu stark.

Jan M. (0), Henrik (0), Jan S. (0),  Finn (0)

 2. Schüler A (1. Kreisklasse): deutlicher Sieg gegen St. Augustin (8:0):

Ohne Stammspieler beim bereits feststehenden Aufsteiger konnten sich unsere Jungs klar durchsetzen.

Finn (2,5), Noel (2,5), Jan (1,5), Nils (1,5)

1. Schüler B  (1. Kreisklasse): Lockerer Ausklang in Königswinter! (8:0):

Mit dem Titel im Rücken konnten die Jungs einen lockeren Sieg beim Derby in Königswinter erspielen.

Finn (2), Noel (2,5), Nils (1,5),  Finn (1,5), Dev (0,5)

1. Jugend (Bezirksklasse):  souveräner Sieg in Oberkassel! (8:1):

Beim Aufsteiger konnte ein weiterer Sieg eingefahren werden, sodass die Jungs im Aufstiegskampf weiter dabei sind!

Gabriel (2,5), Tim (2,5), Jarne (2), Hafez (1)

2. Jugend (Bezirksklasse): knapper Sieg gegen Lohmar! (8:5):

Nach dem bereits geschafften Klassenverbleib fehlte es anfangs etwas an der Einstellung. Die Jungs haben sich dann allerdings gut gefangen und 2 weitere verdiente Punkte erspielt.

Robert (3), Florian (2), Noel (2,5), Lukas (0,5)

1. Schüler A (Bezirksliga):  Remis in einem packenden Duell gegen Refrath! (7:7):

In einem tollen Spiel konnten sich heute 3 Jungs unserer Schüler C sehr gut präsentieren und zeigten, dass sie bereits in der Klasse mitspielen können.  

Henrik (2,5), Finn (1,5),  Noel (1,5), Dev (1,5)

1. Jugend (Bezirksklasse): klare Niederlage in Bergneustadt (1:8):

Durch den Ausfall von Gabriel, Tim und Fynn und den gleichzeitigem Spiel der 2. Jugend sehr einseitig. Finn und Jan konnten heute schon mal in die Jugend reinschnuppern. 

Jarne (1), Florian (0), Finn (0), Jan (0)

2. Jugend (Bezirksklasse): Klassenerhalt geschafft nach Sieg in Oberkassel! (8:3):

Trotz des Ausfalls von Florian konnten die letzten 2 benötigten Punkte erspielt werden! 

Robert (3,5), Jonathan (2,5), Noel (2), Tristan (0)

1. Schüler A (Bezirksliga):  souveräner Sieg in Duisdorf! (8:1):

Durch den Sieg beim Abstiegskandidaten in Bonn konnten die Schüler die Klasse sichern. 

Tim (2,5), Jan (2,5),  Henrik (2,5), Jan S. (0,5)

 2. Schüler A (1. Kreisklasse): knappe Niederlage gegen Troisdorf 4 (6:8):

in einem knappen Spiel wurde durch eine unglückliche 2. Einzelrunde das Spiel am Ende verloren. 

Hafez (3,5), Matties (2), Felix (0,5), Nils (0)

1. Schüler B  (1. Kreisklasse): Titel in Meindorf gesichert! (8:2):

Durch den Sieg im Spitzenspiel konnten die B Schüler heute den Kreistitel sichern. Tolle Leistung Jungs!

Finn (2,5), Noel (2,5), Finn (0,5), Dev (2,5)

1. Jugend (Bezirksklasse): souveräner Sieg gegen Troisdorf 3 (8:0):

Die Jungs um Kapitän Gabriel ließen gegen den Tabellenletzten nichts anbrennen und konnten bei nur 4 abgegebenen Sätzen den Gegner in Schach halten. Nächste Woche dann das Spitzenduell in Bergneustadt um Platz 1 

Gabriel (2,5), Tim (2,5), Jarne (1,5), Fynn (1,5)

2. Jugend (Bezirksklasse): Remis gegen Bergneustadt (7:7):

Die 2. Jugend bleibt die Wundertüte der Liga. Auch der Tabellenführer aus Bergneustadt ließ nach dem 7:7 Federn und die Jugend sammelt einen weiteren wichtigen Punkt für den Klassenerhalt. 

Robert (3), Jonathan (1,5), Florian (2,5), Noel (0)

1. Schüler A (Bezirksliga): knappe Niederlage gegen Bergneustadt! (5:8):

Die Schüler haben heute verdient verloren, da sie nicht wie der Gegner in der Lage waren ihr Potential abzurufen. Mund abputzen und nächste Woche gegen Duisdorf die Punkte für den Klassenerhalt holen!

Tim (3,5), Fynn (0,5) Henrik (1), Jan S. (0)

 2. Schüler A (1. Kreisklasse): klare Niederlage bei Hennef 2 (2:8):

Bei den erwartet starken Gegnern aus Hennef war am heutigen Tag einfach nicht mehr drin. 

Finn (1), Hafez (1), Jeremy (0), Florian (0)

1. Jugend (Bezirksklasse): schweres Auswärtsspiel in Biesfeld (8:5):

Beim Aufsteiger aus Biesfeld taten sich die Nachwuchsspieler der HSG schwer. Bis auf Jarne konnte keiner der Jungs seine Leistung zeigen und hat dementsprechend auch die Quittung bekommen. Letztlich konnte ein knapper Sieg erspielt werden und es konnte Platz 2 verteidigt werden. 

Gabriel (2), Tim (1,5), Jarne (3), Fynn (1,5)

1. Schüler A (Bezirksliga):  Unentschieden gegen Hennef!

Die Schüler ließen sich von den zahlreichen Ausfällen (Fynn, Jan M., Jan B., Jan S.) nicht ablenken und erspielten sich mit einer tollen Leistung ein 7:7 (27:26 Sätze für die HSG). Aktuell stehen die Jungs auf Platz 3 in der Tabelle und können im nächsten Heimspiel gegen Bergneustadt nachlegen.

Tim (3,5), Henrik (1,5),  Hafez (1,5), Jan D. (0,5)

 2. Schüler A (1. Kreisklasse): spannendes Remis im Derby gegen Oelinghoven (7:7):

Nach einem guten Start und einer zwischenzeitlichen Führung von 6:3 sah es nach einem Sieg für die HSG aus. Jedoch haben Noel und Hafez bei ihren knappen Niederlagen die Chance nicht nutzen können. Mit dem Remis bleibt die Schülermannschaft weiter im Mittelfeld der Tabelle.

Finn (3), Hafez (1,5), Noel (2,5), Florian (0)

1. Schüler B  (1. Kreisklasse): klarer Sieg gegen Oelinghoven!

Mit einem 8:1 Sieg und 26:4 Sätzen wurde die Tabellenführung weiter ausgebaut. Die sehr junge Schülermannschaft zeigte großteils eine konzentrierte Leistung. Nach den Herbstferien geht es dann als Nächstes zum Spitzenspiel nach Meindorf.

Noel (2,5), Nils (1,5), Finn (2,5), Dev (1,5)

Zwei Turniere und eine Versammlung kündigen sich an:

  • Unter der organisatorischen Leitung von Albert findet am Freitag, den 27.10.2017 um 19:30 Uhr das Handicap-Turnier in unserer Halle in Thomasberg statt.
  • Für die Vereinsmeisterschaften wurde der Termin auf Freitag, den 03.11.2017, 19:30 Uhr festgelegt. 
  • Die Jahreshauptversammlung (JHV) der HSG-Siebengebirge findet am 16.10.2017 im Gasthaus Lichtenberg, Heisterbacherrott, Dollendorfer Straße 390, statt. Alle Mitglieder sind recht herzlich eingeladen. Nachfolgend die Tagesordnung:

Einladung JHV 2017